Doppelkopf und Konventionen bei dokomanne

Bei dieser Seite geht es uDoppelkopf Konventionenm Turnier Doppelkopf  um Konventionen. Die Seite versteht sich als Konsolidierungsplattform unterschiedlicher anderer Seiten, welche sich mit DDV Doppelkopf beschäftigen; insbesondere auch mit Konventionen wie sie z.B. bei Ranglistenturnieren des Verbandes gespielt werden. Diese Seite ist jedoch mehr als nur eine Linksammlung. Ich selber „visualisiere“ Doppelkopf-Strategien durch animierte Präsentationen, die mit dem freien Programm Libre Office betrachtet werden können. Ich helfe so die gängige Doko-„Theorie“ aufzuarbeiten und größeren Kreisen von Spielerinnen und Spielern nahe zu bringen. Ausserdem produziere ich kleine Filmchen, die gängige Probleme im Doko behandeln.

Doppelkopf als Denk- und Merkspiel

Ich spiele selber Doko sowohl mit „Pappkarten“ beim HB EBDC (Erster Bremer Doppelkopf Club) und manchmal (immer weniger) „online“ auf unterschiedlichen Online Plattformen. Ich spiele privat manchmal auch andere Varianten aber nie ohne Neunen. Mit dem Spiel begonnen habe ich bereits als Kind im zarten Alter von 8 Jahren. Erst fast 40 Jahre später habe ich den strategischen Teil des Spiels erfahren und bin seitdem Enthusiast geworden. Nicht nur der Merk- und Denkanteil des Spiels ist enorm, auch spielen wie in anderen strategischen Kartenspielen die Wahrscheinlichkeitsrechnung eine große Rolle.

Doppelkopf und Konventionen Training

Ich will ich hier übergreifend Texte, Videos, Slidesets für Powerpoint und Libre Office vorstellen und der interessierten Öffentlichkeit vorstellen. Anmerkungen und Hinweise bitte an wolff@manfred-wolff.de senden. Die Trainingsinhalte sind bei Veranstaltungen in meinem Doko-Verein, dem HB EBDC entstanden. Ergänzt wurden die Trainings immer durch Übungen mit vorgemischten Blättern. Meine Erfahrung ist dabei: Wenn die gelernten Inhalte nicht sofort geübt und vertieft werden, dann gehen sie schnell vorloren. Meine Erfahrung ist auch: Während des regulären Spiels Tips zu geben ist meist Kontraproduktiv, weil die Tips nicht richtig verarbeitet werden. An erfahrene Doko Spieler gerichtet meine Empfehlung: Wenn überhaupt Tips gegeben werden, dann während der gesamten Runde nur zu einem Thema. Alles andere geht links und rechts an den Ohren vorbei.